Direkt zum Hauptbereich

Besondere Zeiten

Willkommen auf meinem Blog 

Hier ist etwas ruhig geworden in den letzten Wochen. Das heißt aber nicht, dass ich weniger kreativ gewesen wäre. Im Gegenteil! 
In diesen besonderen Zeiten werden manche Kolleginnen unter den Stampin' UP-Demonstratorinnen selbst kreativ und haben Ideen entwickelt, wie sie ihr Hobby und ihre Leidenschaft mit anderen teilen können. 

So habe ich an manchen Online-Workshops und Basteltreffs teilgenommen und möchte euch nun heute meine Ergebnisse der letzten Wochen vorstellen: 



Diese besonders originelle Karte habe ich nach der Idee von www.frischgestempelt.de nachgebastelt. Sie hat das Thema der Maskenpflicht aufgegriffen und mit den tollen Spruchstempeln von Stampin' UP perfekt kombiniert! Du kannst diese Datei auf der homepage von www.stampinup.de herunterladen. Der Gesamterlös kommt einem gemeinnützigem Zweck zugute. Näheres erfährst du dort auf der Seite. 






Das waren meine Projekte mit Carola Tidl von lielanlinz. Es wurde ein Album für ein Notizbuch gebastelt, sowie ein Traveler Notebook (ein sog. Fauxdori) sowie eine größere Box, um ein paar Sachen verstauen zu können. Ich nutze sie für die Acrylblöcke, die sich so angesammelt haben. 





Mit Andrea Schmidt von StempelundCo habe ich auch zwei unterschiedliche Alben gewerkelt und bin mittlerweile auf den "Geschmack" gekommen! Es macht so viel Spaß, Alben herzustellen und ich bin mir sicher, dass noch weitere folgen werden, die ich verschenken kann. Es ist wichtig, Erinnerungen fest zu halten. 




Mit Sonja Schulte, der Papiertante-NF aus dem hohen Norden, habe ich ihr erstes Live-Basteln bei YouTube erlebt. Mit ihr haben wir eine raffinierte Doppelbox hergestellt. Das war auch ein tolles Projekt, das ich gleich an den Lieferservice unseres Lieblings-Cafés weiterverschenkt habe. 



Mit Cornelia Janssen von nelliesstempeleien habe ich diese Schiebebox für einen Lippenbalsamstift gebastelt.










Schließlich sind es aber auch einige Onlinetreffs mit Daniela Hödl gewesen, die mir immer Spaß gemacht haben! Sei es eine Album-Karte, eine Vierer-Box oder das tolle Album mit Fadenbindung, in der ich meine Vorführ-Karten  aufbewahren kann - direkt im Live mitzubasteln ist eine Herausforderung, aber auf jeden Fall ein Riesenspaß! Es ist eine Alternative zu den eigenen Workshops, die momentan nicht stattfinden können! Von dem Album mit Fadenbindung habe ich gleich ein zweites für die Glückwunschkarten zur Kommunion unserer Tochter gebastelt. Auch ihr hat es sehr gut gefallen. 

Es stehen noch einige Projekte aus ....das Material liegt hier, aber jetzt werde ich mich erst einmal meinem Bastelreich widmen, um dort mal wieder klar Schiff zu machen! Das ist nämlich dringend nötig, bevor die neuen Produkte aus dem neuen Jahreskatalog von Stampin' UP bei mir einziehen werden. Ich hab da schon einige tolle Stempelsets und die schönen Designerpapiere entdeckt! 

Wenn du also die Schätzchen aus dem neuen Katalog anschauen möchtest, dann melde dich gerne unter favoriteplace@gmx.de. Dann reserviere ich dir ein Exemplar und schicke es dir bis Mitte Mai gerne zu. 

Auch wenn die Situation mit der Corona-Quarantäne sicherlich für viele nicht einfach ist, war es bisher für mich nicht langweilig geworden. Neben neuen Ideen mit Papier, habe ich auch verschiedene Koch- und Backrezepte ausprobiert. Auch das hat Spaß gemacht und hat vor allem geschmeckt! 

Haltet weiterhin durch und bleibt gesund - und denkt an die Masken! 
Bis bald,
Eure Daniela 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blog Hop "Einfach wunderbar"

Einfach wunderbar ....   so war mein Eindruck von meiner ersten OnStage-Veranstaltung von Stampin' Up! in Mainz im vergangenen November! Vielleicht kommt Ihr gerade von Angelika  oder steigt direkt bei mir ein. Egal wie  - ich freue mich, dass Ihr hier vorbeischaut.     Wir Teilnehmerinnen konnten bei verschiedenen Verlosungen ein Stempelset gewinnen und Christiane Knapp vom "Stempelpalast" hat diesen Blog Hop organisiert, bei der das Set "einfach wunderbar" mit der Gewinn-Nr. 3  vorgestellt wird.    Tolle Idee, Christiane! Dieses Stempelset erhält man zur Zeit GRATIS in der sog. Sale-a-bration-Aktion ab einem Bestellwert von 60 Euro und für die doppelte Summe kann man sich sogar noch die passenden Framelits dazu aussuchen.   Und hier ist mein Beitrag:   Verwendet habe ich als Grundkarte die Farbe anthrazitgrau, die mit der "halben Sonne" aus dem Set Ton-in-Ton bestempelt ist. Den olivgrünen Aufleger, habe ich ebenfalls

Happy Spring Blog Hop 2022

Herzlich willkommen zum   Auf Einladung von Rene Günther mache ich gerne bei diesem Frühjahrs Blog Hop mit.  Vielleicht kommst du gerade von  Daniela  oder steigst direkt bei mir ein. Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß bei den vielfältigen Bastelideen zum Thema  "happy spring" Und das ist meine heutige Idee: Ich habe mich beim Durchblättern des Mini-Katalogs Januar-Juni gleich in das Stempelset "Ostergrüße" mit dem süßen Häschen, Küken und dem Entchen verliebt.  Hier habe ich den Hasen bei einer variablen Verpackung verwendet. Das obere Teil kann man variabel in der Höhe dem Geschenk anpassen. Klicke einfach auf das Bild, dann geht es weiter bei      Viel Spaß weiterhin! Hab noch einen schönen Sonntag!  Falls der Hop irgendwo hakt, gibt es hier die komplette Teilnehmer-Liste: Rene Guenther - Stempeln-mit-Rene.de   Katja Martins - Stempelpfau Belinda Wenke - Belis kreative Welt Angela Köber - Stempelfamilie   Silke Trapani - bastelsalat Waltraut Hattinger - Stempel

Technik Blog Hop - Concertina Panel Card

Herzlich Willkommen zum Technik Blog Hop Kerstin Cornils hat mich netterweise zu diesem Technik Blog Hop eingeladen und ich bin gerne wieder einmal dabei! Vielleicht kommst du gerade von  Britta T.  und hast schon ihre Karte bewundert oder steigst direkt bei mir ein - jedenfalls  Als besondere Kartenfalttechnik habe ich mir die  Concertina Panel Card  ausgesucht, die ich bei Teri Pocock, einer Demonstratoren-Kollegin aus Großbritannien               gefunden habe und euch hier vorstellen möchte.  Und so wird sie gemacht:  1. Die Grundkarte ist eine Klappkarte im Grundmaß 21 x 14,9 cm, die an der langen Seite bei 10,5 cm gefalzt wird. Im Original ist das Maß ein anderes, aber ich wollte ja die Karte auch versandtauglich arbeiten. Daher hab ich die Maße entsprechend abgeändert.  2. Aus passendem Designerpapier (DSP) im Maß 12" x 6" (und an der 6"-Seite auf 14,9 cm kürzen!) wird der Innen-Aufleger wie folgt an der langen Seite gefa