Direkt zum Hauptbereich

Technik Blog Hop - Kartentechnik Tri fold card

Herzlich Willkommen zum Technik Blog Hop, den Kerstin Cornils wieder organisiert hat.

Vielen Dank dafür, Kerstin und schön, dass ich dabei sein darf. 
Vielleicht kommt Ihr gerade von Anna Lena oder von Kerstin oder steigt direkt bei mir ein. Nimm dir also etwas Zeit und hüpfe durch die heutigen Beiträge.

Heute dreht sich alles um den neuen Katalog mit den Themen Sommer/ Sonne/ Meer 
und das ist meine Idee dazu: 
eine sog. Tri Fold Card 
Das raffinierte an dieser Karte ist die simple Falttechnik. Denn mit nur zwei Falzlinien macht sie doch gleich viel her und mit der ausgeschmückten Banderole kann man noch zusätzliche Eye-Catcher erstellen. 

Und das tolle ist, dass das Stempelset mit den passenden Framelits in den neuen Katalog übertragen wurde! 

Nun schicke ich dich weiter zu Meike. Sie hat sicher auch eine tolle Idee für dich! 

Viel Spaß beim weiteren Durchhüpfen und allen noch einen schönen Sonntag. 

Hier noch die Gesamt-Teilnehmerliste: 











Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    Deine Tri Fold Card / auch Akkordeon-Karte ist sehr hübsch dekoriert.
    Auch die Farbkombination ist sehr schön zusammengestellt.
    Herzlichen Dank für's Zeigen.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    die Farben sind total meins. Schön dass du wieder mit beim Technik Blog Hop mit gemacht hast.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ein voller Eye-Catcher , deine Karte! Tolle Farben, Designpapier und Stempel!
    LG CLAUDI

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela, sehr hübsche Karte hast Du kreiert. Ganz liebe Grüße Geli

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Technik Blog Hop - Concertina Panel Card

Herzlich Willkommen zum Technik Blog Hop Kerstin Cornils hat mich netterweise zu diesem Technik Blog Hop eingeladen und ich bin gerne wieder einmal dabei! Vielleicht kommst du gerade von  Britta T.  und hast schon ihre Karte bewundert oder steigst direkt bei mir ein - jedenfalls  Als besondere Kartenfalttechnik habe ich mir die  Concertina Panel Card  ausgesucht, die ich bei Teri Pocock, einer Demonstratoren-Kollegin aus Großbritannien               gefunden habe und euch hier vorstellen möchte.  Und so wird sie gemacht:  1. Die Grundkarte ist eine Klappkarte im Grundmaß 21 x 14,9 cm, die an der langen Seite bei 10,5 cm gefalzt wird. Im Original ist das Maß ein anderes, aber ich wollte ja die Karte auch versandtauglich arbeiten. Daher hab ich die Maße entsprechend abgeändert.  2. Aus passendem Designerpapier (DSP) im Maß 12" x 6" (und an der 6"-Seite auf 14,9 cm kürzen!) wird der Innen-Aufleger wie folgt an der langen Seite gefa

Stempelpalast and friends Blog Hop - Maritim geht immer

Herzlich Willkommen zum Gerne bin ich der Einladung von Christiane Knapp gefolgt, um bei diesem sommerlichen Blog Hop teilzunehmen.  MARITIM GEHT IMMER  so lautet das heutige Thema.  Auch wenn wir seit einigen Jahren immer unseren Urlaub in den Bergen von Österreich verbringen, gefallen mir maritime Karten, Verpackungen und vor allem Dekoideen sehr gut! Denn da hat Stampin' UP! auch einiges an Stempelsets und Stanzen zu bieten.  Ich möchte euch heute aber meine Variante der Strandhäuser von Melanie Schröder vom "Stempelduett" zeigen, die eine ideale Verpackung für kleine Geschenkchen darstellen.  Da passt auch ordentlich was rein. Die Anleitung der Verpackung findet Ihr  hier . Eine passende maritime Karte, die ich im Online-Basteltreff bei Daniela Hödl gebastelt habe, seht Ihr hier:  Relativ schnell gemacht, aber durch den pfiffigen WOW-Effekt unter dem Wimpel, mit Überraschung.  Das Stempelset "Fanta

Besondere Zeiten

Willkommen auf meinem Blog  Hier ist etwas ruhig geworden in den letzten Wochen. Das heißt aber nicht, dass ich weniger kreativ gewesen wäre. Im Gegenteil!  In diesen besonderen Zeiten werden manche Kolleginnen unter den Stampin' UP-Demonstratorinnen selbst kreativ und haben Ideen entwickelt, wie sie ihr Hobby und ihre Leidenschaft mit anderen teilen können.  So habe ich an manchen Online-Workshops und Basteltreffs teilgenommen und möchte euch nun heute meine Ergebnisse der letzten Wochen vorstellen:  Diese besonders originelle Karte habe ich nach der Idee von www.frischgestempelt.de nachgebastelt. Sie hat das Thema der Maskenpflicht aufgegriffen und mit den tollen Spruchstempeln von Stampin' UP perfekt kombiniert! Du kannst diese Datei auf der homepage von www.stampinup.de herunterladen. Der Gesamterlös kommt einem gemeinnützigem Zweck zugute. Näheres erfährst du dort auf der Seite.  Das waren meine Projekte mit Carola Tidl von lielan