Direkt zum Hauptbereich

Frohes Neues Jahr! - Wellness-Explosionsbox

 Ein frohes neues Jahr! 

Happy New Year

Bonne année

Schön, dass du da bist! 
Nach Weihnachten und Silvester fangen hier gleich die Geburtstage wieder an und im Kollegenkreis gab es direkt einen besonderen Jubeltag zu feiern - den 50.! 

Und wie das nun mal so ist, 
 läuft es meistens auf einen Gutschein aus, 
weil man sich mit mehreren zusammen schließt.
Wir gönnen unserem Kollegen im Team eine kleine Auszeit mit Wellness und Saunagang und ich durfte das Ganze verpacken. 
 
 
Was eignet sich da am besten? Genau - die Explosionsbox und ich habe hier die doppelte Größe gewählt, um möglichst viele Details unterzubringen. Die Anhänger auf dem Deckel habe ich übrigens mit den Sprüchen aus den beiden neuen Stempelsets "Feierliche Anlässe" und "Allerlei Anlässe" aus dem Mini-Katalog Januar-Juni bestempelt. Der Katalogstart beginnt am 4. Januar und du kannst dich gerne bei mir melden, falls du noch eine Printausgabe mitsamt der Sale-a-bration-Broschüre erhalten möchtest.
 
 
So habe ich die Saunabank und eine Liege gefertigt und die Handtücher mit Designerpapier hergestellt. Es durften natürlich auch die Badeschlappen und der Aufguss-Kübel mitsamt der Schöpfkelle nicht fehlen. 
 

Ich hatte so viel Spaß beim Basteln und musste selbst immer etwas schmunzeln, als wieder ein Detail fertig gestellt war. 
 
"Tue deinem Leib etwas Gutes, 
damit deine Seele Lust hat,
darin zu wohnen."
Das sagte schon bereits Teresa von Avila. 
 
In diesem Sinne, wünsche ich euch einen entspannten Start in den Alltag. Bei uns geht morgen die Schule schon wieder los. 
Gönnt euch was zwischendurch und tut was für die kreative Seele! 
 
Bis bald,
Daniela 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Technik Blog Hop - Concertina Panel Card

Herzlich Willkommen zum Technik Blog Hop Kerstin Cornils hat mich netterweise zu diesem Technik Blog Hop eingeladen und ich bin gerne wieder einmal dabei! Vielleicht kommst du gerade von  Britta T.  und hast schon ihre Karte bewundert oder steigst direkt bei mir ein - jedenfalls  Als besondere Kartenfalttechnik habe ich mir die  Concertina Panel Card  ausgesucht, die ich bei Teri Pocock, einer Demonstratoren-Kollegin aus Großbritannien               gefunden habe und euch hier vorstellen möchte.  Und so wird sie gemacht:  1. Die Grundkarte ist eine Klappkarte im Grundmaß 21 x 14,9 cm, die an der langen Seite bei 10,5 cm gefalzt wird. Im Original ist das Maß ein anderes, aber ich wollte ja die Karte auch versandtauglich arbeiten. Daher hab ich die Maße entsprechend abgeändert.  2. Aus passendem Designerpapier (DSP) im Maß 12" x 6" (und an der 6"-Seite auf 14,9 cm kürzen!) wird der Innen-Aufleger wie folgt an der langen Seite gefa

Blog Hop "Einfach wunderbar"

Einfach wunderbar ....   so war mein Eindruck von meiner ersten OnStage-Veranstaltung von Stampin' Up! in Mainz im vergangenen November! Vielleicht kommt Ihr gerade von Angelika  oder steigt direkt bei mir ein. Egal wie  - ich freue mich, dass Ihr hier vorbeischaut.     Wir Teilnehmerinnen konnten bei verschiedenen Verlosungen ein Stempelset gewinnen und Christiane Knapp vom "Stempelpalast" hat diesen Blog Hop organisiert, bei der das Set "einfach wunderbar" mit der Gewinn-Nr. 3  vorgestellt wird.    Tolle Idee, Christiane! Dieses Stempelset erhält man zur Zeit GRATIS in der sog. Sale-a-bration-Aktion ab einem Bestellwert von 60 Euro und für die doppelte Summe kann man sich sogar noch die passenden Framelits dazu aussuchen.   Und hier ist mein Beitrag:   Verwendet habe ich als Grundkarte die Farbe anthrazitgrau, die mit der "halben Sonne" aus dem Set Ton-in-Ton bestempelt ist. Den olivgrünen Aufleger, habe ich ebenfalls

Team Blog Hop - Basteln für jede Gelegenheit

  Herzlich willkommen zum  Vielleicht kommst du gerade von Bianca  oder bist direkt auf meiner Blogseite gelandet. Jedenfalls schön, dass du hier bist!  Heute zeigen wir euch wieder unsere Projekte unter dem Motto "Basteln für jede Gelegenheit" Ostern steht ja als nächstes Kirchenfest vor der Tür und hierzu habe ich eine tolle Kartenfalttechnik im Netz entdeckt: die sog. Platform-Pop-Up-Card Der Clou bei dieser Karte ist, dass man sie je nach Anlass unterschiedlich verzieren und flach zusammengedrückt auch in einem Umschlag praktisch verschicken kann.  Ich habe diese Karte mit dem süßen Osterhasen aus dem Mini-Katalog gestaltet.  Jetzt schicke ich dich weiter zu meiner Namensvetterin  Daniela  und bin auf ihre Idee gespannt.  Lass dich gerne von allen Teilnehmerinnen des Blog Hops inspirieren:  Daniela Klotzsch-Fiehn - Kreativierend Karen Dardemann - Basteln am See Anja Ehmann - Bastelanja Tanja Frühling - Stempel Frühling Christiane Knapp - StempelPalast Sonja Kindler - krea